Wanderung am 24.04.2010

So nach langem warten endlich die getrackten Daten. Nicht ganz vollständig. Man erinnere sich, dass wir vom S-Bahnhof Rummelsburg (wo wir den High-Tech-Fahrstuhl nahmen) zur und durch die Wuhlheide gelaufen sind bis hinein nach Köpenick. Auf dem dortigen Winzerfest ein kleines vom Fass gezapftes Köstritzer Pilser vom Biertruck tranken. Danach ging es weiter zum Müggelsee unter der Unterführung durch zum S-Bahnhof Friedrichshagen. Am Ende dieses 11Úhr bis 17Uhr Trips gabs eine rote Nase und schwere Füße. Aber schee wars scho gee?

So und weil es so nice ist zwei Bilder vom Rathaus in Köpenick.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berlin, Spazieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s